Ausgezeichnete Partner-Betriebe im UNESCO-Biosphärenreservat Bliesgau

Der Historische Bahnhof in Gersheim, der Hubertushof Born und das Restaurant und Café Zum Pferchtal – hier wird Servicequalität groß geschrieben. Alle drei sind Partner-Betriebe des Biosphärenreservates Bliesgau und haben sich nach den Kriterien der Initiative „ServiceQualität Deutschland“ zertifiziert.

Am 18. März wurde der Historische Bahnhof in Gersheim als jüngster QualitätsBetrieb mit dem Q-Siegel der Stufe 1 ausgezeichnet. Birgit Grauvogel, Vorsitzende des Vergaberates für die Partner-Initiative Biosphärenreservat Bliesgau und Geschäftsführerin der Tourismus Zentrale Saarland, übereichte die Urkunde. Die Partner-Initiative setzt auf eine Qualitätscharta und auf die Zusammenarbeit im Netzwerk, um den Tourismus im Bliesgau nachhaltig zu entwickeln.

Qualität als Fundament für den Erfolg

Das einfache Qualitätsmanagementsystem der Initiative ServiceQualität Deutschland hilft kleinen und mittleren Betrieben, Servicelücken zu erkennen und die Abläufe zu optimieren. Damit können sie Gäste für sich gewinnen und somit am Markt bestehen. Besonders Hotels, Restaurants oder Tourist-Informationen profitieren sofort von der Zertifizierung als QualitätsBetrieb der Initiative ServiceQualität Deutschland.
Die Saarpfalz-Touristik unterstützt die Partner-Initiative der Biosphäre Bliesgau und übernimmt die Teilnahmegebühr für Partner-Betriebe am Seminar „Ausbildung zum QualitätsCoach“. Hier lernen Teilnehmer Instrumente und Maßnahmen aus der Praxis kennen, um ihre Servicequalität zu verbessern.Trägerin der ServiceQualität Deutschland im Saarland ist die Tourismus Zentrale Saarland GmbH. Kontakt: Christina Riem, Tel. 0681/92720-31, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.q-deutschland.de

Infokasten: Partner des Biosphärenreservates Bliesgau
Partner der Biosphäre Bliesgau sind Botschafter für den Biosphären-Gedanken. Sie setzen sich aktiv für den Erhalt ihres natürlichen und kulturellen Erbes ein. Das Biosphärenreservat Bliesgau hat 42 offizielle Partner in den Kategorien „Natur- und Landschaftsführer“, „Gastronomie und Hotellerie“, „Ferienwohnungen und Pensionen“, „Touristische Infostellen“, „Landwirtschaft und Lebensmittelverarbeitung“, „Streuobst“ und „Bildung“. Über die Aufnahme in das Partner-Netzwerk entscheidet der Vergaberat. Das Gremium setzt sich aus regionalen Akteuren aus Tourismus, Wirtschaft, Landwirtschaft, Bildung und Naturschutz zusammen.
Weitere Informationen zum Partnerprojekt und den bundesweiten Qualitäts- und Umweltstandards unter www.biosphaere-bliesgau.eu/partner

ausgez Partner klein
Partnerbetriebe mit ServiceQ-Auszeichnung. v.l.n.r.: Sascha und Petra Muth (Restaurant Historischer Bahnhof), Birgit Grauvogel (Tourismus Zentrale Saarland), Marcel Wack (Restaurant Zum Pferchtal), Dr. Gerhard Mörsch (Saarpfalz-Kreis), Manuela Hennrich und Alexander Born (Hotel-Restaurant Hubertushof Born), Kirsten Schwarz (Saarpfalz-Touristik), Doris Gaa (Wirtschaftsförderungsgesellschaft Saarpfalz)

Pressemeldung vom 18. März 2016