Zertifizierte Natur- und LandschaftsführerInnen

Mit uns das Biosphärenreservat Bliesgau mit allen Sinnen erleben und genießen

Was bieten wir an?

 

Hannes Ballhorn, 06842  – 7083320, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Im Eselstakt durch Wald und Flur – Jahreszeitenwanderung um Wolfersheim für Familien
Bliesgau – Abendspaziergang mit Hund und Esel. Biosphären-Lebensräume kennen lernen
LandART-Workshop – der Wald ist unser Atelier. Landschaften und sich selbst erleben. Kleine, vergängliche „Kunst-Arbeiten“ in und mit der Natur
Wild- und Gartenkräuter-Workshop – verschiedene Kräuter kennen lernen, ernten, konservieren, zu Tee und Kräutersalz verarbeiten

Teresa Feld, 0171-9562341, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Einsteigertour Biosphärenreservat Bliesgau
Natur in Antiker Kulisse
Schnuppertour Biosphärenreservat Bliesgau - Hunde erlaubt!
Premiumwandern Tagestour entlang des Blies-Grenz-Weg


Jan Flieger, 06804 - 1240, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Streuobstwiesen und Imkerei in Bliesmengen-Bolchen – ein Ort an der Grenze.

 

Astrid Guzman, 06894 - 35918, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Das Erbe der Rohrbachtaler – Nachhaltige Entwicklung im Biosphärenreservat Bliesgau am Beispiel des Rohrbachtales bei St. Ingbert


Claus Günther, 06894 - 870277, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Naturnaher Garten – Lebens(t)raum für Menschen, Tiere und Pflanzen
Der Römerweg bei Heckendalheim – Ein Freizeitweg im Biosphärenreservat mit abwechslungsreichen Aussichten


Peter Hartmann, 06841 - 79057, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Von den Schlangenhöhlen zur Bliesgau Ölmühle - Unterhaltsame Exkursion mit Informationen zur Geologie des Bliesgaus und regionalen Produkten
„Schlossberg-Tour“ einmal anders – Geführte Wanderung auf dem „Premium-Wanderweg“
Bliesgau-Ölweg- rund um  Einöd-Schwarzenacker


Christoph Heck, 0681 - 816465, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Lebensräume und ihre Vogelarten im Biosphärenreservat – Beispiel: Auersmacher Höhe
Vogelkundliche Frühlingswanderung im Naturschutzgebiet „Auf der Lohe“
Gräfinthaler Weg – Tageswanderung im Biosphärenreservat


Siegfried Heß, 06842 - 4170, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wanderung über den Hölschberg – Bei herrlicher Aussicht in die Biosphärenlandschaft, vom sagenumwobenen Jägerpfuhl zu den keltischen Hügelgräbern.


Gabriele Hoffmann, 06804 - 6823, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wintringen – Das Tor zum Biosphärenreservat Bliesgau.


Eva Hubert, 00333 - 87985686, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ommersheim – Ein Bliesgaudorf mit 1000-jähriger Geschichte.


Jutta Klicker, 06894  - 8950524, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Grüne Poesie – Lyrische Spaziergänge von heiter bis besinnlich im Wechsel der Jahreszeiten
Unter weitem Himmel – Meditative Wanderungen. Durch Bewegung zur Ruhe kommen
Biosphäre? Alles klar! – Naturprojekte im Biosphärenreservat Bliesgau für Kinder im Grundschulalter


Andrea Lippmann, 06843- 80000, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.bliesbruck.de
Bliesgau pur – Mit dem eVelo auf Tour. Natur und Kultur auf der Spur

Wieso?Weshalb?Warum? Von Streuobstwiesen, Muschelkalk und Biosphäre Bliesgau - Umweltbildung für Kindergartenkinder und Grundschüler


Eberhard Nagel, 0163 – 2552829, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Das NSG Rohrbachtal – ein Kleinod am Rande der Stadt


Susanne Nimmesgern    06894 - 34689, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kohle, Eisen, Glas und ein kühles Bier – St.Ingbert, Stadt am Rande des Bliesgaus und ihre industriegeschichtliche Vergangenheit.
Eisen für die Philippsburg – Die Alte Schmelz in St.Ingbert und Gräfin Marianne von der Leyen: Ein Besuch in ihrer versunkenen Sommerresidenz am Niederwürzbacher Weiher.
Führungen über die alte Schmelz – St. Ingbert


Alois Ohsiek, 06894 – 80662, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Oberwürzbach – ein Arbeiter-und Bauerndorf mit 830jähriger Geschichte
Die Höfelandschaft in der Biosphärenmittelstadt St. Ingbert


Martin Orschekowski, 06894  - 1690220, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wald- und Naturerlebnis – Entdecken Sie Flora und Fauna des Biosphärenreservates Bliesgau
Biosphärenreservat hautnah - Walderlebnistage für Kindergärten, Schulklassen sowie für Jugendliche und Erwachsene
Pilgerwandern auf dem Jakobsweg – Höhepunkte des Bliesgaus erleben


Johannes Ruck, 06894 - 9740020, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Der Hüttenwanderweg – Wandergenuss und Einkehr. Biosphärenkundlicher Rundgang durch die Wälder um St. Ingbert.
Die Schmackhafte Landschaft – Eine kulinarische Wanderung

 

Peter Steffen, 06849  - 6803,  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Geologische Sehenswürdigkeiten in der Kernzone – Wanderung auf dem „Felsenpfad“ in der Kernzone Kirkel mit anschließendem Besuch der Burganlage.
Führung über die Burganlage Kirkel mit Besuch im Heimat- und Burgmuseum


Franz Stolz, 06894 - 381598, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Das Fronsbachtal – Tor zum Biosphärenreservat Bliesgau. Ökologischer und geschichtlicher Spaziergang durch Wälder und Wiesen bei St. Ingbert
Der Stiefel von St. Ingbert – War der erste St. Ingberter ein „Stiefelaner“ ? Wissenswertes rund um den Stiefel


Heike Welker,  06842 - 537918, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Böckweiler, ein Dorf im Biosphärenreservat Bliesgau – Naturkundliche und kulturgeschichtliche Führung in und um Böckweiler


Dr. Helmut Wolf , 06842 - 1850 oder 0152 -  09306524, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Annahof, Junkerwald, Felsengärten & Co. – Historischer Baumbestand am Ufer des Würzbacher Weihers und ehemaliger Landschaftsgarten der Grafen von der Leyen in Niederwürzbach
Eine kleine Waldgeschichte – Historische Waldnutzungen im Biosphärenreservat Bliesgau
Erlebniswald Schellental bei Blieskastel - Kinder und Jugendliche lernen das Ökosystem Wald kennen