Die Bliesgau Ölmühle

Die Bliesgau Ölmühle knüpft an die Jahrhunderte alte Tradition der Produktion von Pflanzenölen aus dem Bliesgau an. Spezialisiert ist man auf den Anbau und die Herstellung von heimischen, schmackhaften und seltenen Speiseölen - so vielfältig wie die heimische Ölpflanzenwelt selbst. Kreativ komponierte Gewürz- und Kräuteröle und die Herstellung von Saarländischem Senf runden das Sortiment ab.

Bekanntestes Produkt der Bliesgau Ölmühle ist das Leindotteröl. Schon bei den Kelten bekannt, dann vergessen, erlebt es als Gourmetöl eine Renaissance in deutschen Küchen. Bei der Ölherstellung wird darauf geachtet, das volle Wirkungsspektrum der Ölfettsäuren zu erhalten. Daher kommen nur schonende Pressverfahren zum Einsatz, an deren Ausgang ein klares, naturbelassenes Öl steht. „Nur durch Nichtbehandlung“, so Jörg Hector, „behalten die Öle ihren Geschmack, Charakteristik und ernährungsphysiologischen Vorteile.“
Ein „Frischöl-Service“ erlaubt es Genießern, das volle Wirkungsspektrum der Öle selbst kennenzulernen.

 

Bliesgau-Apfelessig

Aus dem Wein des Apfeldirektsaftes der Äpfel aus dem Biosphärenreservat Bliesgau hergestellt.
Infos und Kontakt

Bliesgau Öl- und Senfmühle Berghof

Die Bliesgau Öl- und Senfmühle ist der kleine Familienbetrieb von Hans Pick. Die Ölmühle auf dem Berghof in Einöd liegt am Rande des Biospärenreservates Bliesgau.
Infos und Kontakt