Platz für Wildobst und Speierling

Am Donnerstag, den 09.11.2017, fanden sich zu früher Stunde einige Teilnehmer der Umweltwoche der Startbahn 25 in der Nähe des Friedhofs in Walsheim zusammen. Von dort aus machten sie sich auf, zu einer nahegelegenen Fläche des Saarforst Landesbetriebs. 

FIP11 17

Besagte Fläche war aber keine Waldfläche, sondern mit Wildobst und Speierling bestanden, unter denen sich aber riesige Weißdornbüsche und andere Gewächse breitmachten. Die Freiwilligen hatten es sich zur Aufgabe gemacht, diese zu entfernen.

Trotz dem eher unangenehmen, trüben und regnerischen Wetter, machten sie sich sehr motiviert an die Arbeit. Mit Hilfe von Revierförster Matthias Beidek und einigen scharfen Gerätschaften ging es den Büschen an den Kragen. So stapelten sich binnen zwei Stunden immer höhere Dornenbuschberge gen Himmel. 

Zum Abschluss versammelten sich alle gemeinsam an der „Wanderrast“-Grillhütte in Walsheim, um sich an einem kleinen Feuer und einem Becher Tee wieder aufzuwärmen und sich mit einem kleinen Picknick mit regionalen Produkten, u.a. auch mit Käse vom Neukahlenberger Hof und Wurst von der Metzgerei Werth, zu stärken, bevor sie den Rückweg nach Saarlouis antraten.