Infostelle Biosphärenreservat Bliesgau mit Ausstellung in Blieskastel
(HAUS DES BÜRGERS, Luitpoldplatz 5, 66440 Blieskastel)

Öffnungszeiten Tourist-Info & Ausstellung
01. April bis 31. Oktober:

Mo, Di: 8.30 Uhr bis 12 Uhr und 13.30 bis 15.30 Uhr
Mi: 8.30 Uhr bis 12 Uhr
Do: 8.30 Uhr bis 12 Uhr und 13.30 bis 18 Uhr
Fr. 8.30 Uhr bis 15 Uhr

Sa: 11 bis 15 Uhr
So: 11 bis 15 Uhr

vom 01. November bis 31. März ist die Infostelle Freitags nur von 8:30 bis 13 Uhr geöffnet und Samstag und Sonntag geschlossen.


Tel. 0 68 42/926-13 14
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Infostelle im Europäischen Kulturpark
Bliesbruck-Reinheim
(Maison Jean Schaub, Robert-Schuman-Straße 2

66453 Gersheim-Reinheim)

Öffnungszeiten Museen & Museumsshop, Taverne
15. März–15. November:
täglich 10–18 Uhr

Tel. 0 68 43/90 02 11
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Infostelle im Römermuseum Schwarzenacker
(Homburger Straße 38, 66424 Homburg)
Öffnungszeiten April–Oktober:
täglich 9–17 Uhr
Gästeführung: Sonntag 15 Uhr
November/Februar/März:
täglich 10–16 Uhr
(Rosenmontag geschlossen)

Tel.: 0 68 48/73 07 77
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Einrichtung dieser Infostellen wurde von der „Lokalen Aktionsgruppe Biosphärenreservat Bliesgau“ im Rahmen des LEADER-Programms mit Mitteln des „Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums“ und des saarländischen Ministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz gefördert.
logoleaderklein

Bewerbung

Ablauf des Bewerbungsverfahrens:

  • Gespräch zur Erstinformation über die Partner-Initiative des BR-Bliesgau (Bitte nehmen Sie bis spätestens sechs Wochen vor Einreichung der Unterlagen Kontakt mit uns auf!)
  • Bewerber füllt die Bewerbungsunterlagen in der gewünschten Partner-Kategorie aus und sendet diese zusammen mit den geforderten Nachweisen fristgerecht an den Biosphärenzweckverband Bliesgau (BZVB)
  • BZVB prüft die eingereichten Bewerbungsunterlagen und Nachweise
  • BZVB informiert den Vergaberat über die Bewerbung
  • Erstevaluierung: Betriebsbesichtigung, Besuch der Veranstaltung
  • Persönliche Vorstellung beim Vergaberat
  • Bei positiver Entscheidung des Vergaberates kommt es zur Unterzeichnung des Partnervertrages

Bewerbungsschluss für die Einreichung des Antrages ist jeweils der 31. März bzw. 30. September. Nachdem Ihre Unterlagen vollständig eingereicht wurden, kann der weitere Bewerbungsprozess bis zur Auszeichnung als Partner ca. zwei Monate in Anspruch nehmen.

Bewerbungsunterlagen:
Füllen Sie bitte die auf Ihre Kategorie zugeschnittenen Unterlagen aus:


Unterlagen für Natur- und Landschaftsführer  PDF

Unterlagen für touristische Dienstleister

  • Infostellen   PDF
  • Fuhrhalterei PDF
  • Fahrradverleih  PDF


Unterlagen für landwirtschaftliche Erzeuger PDF

Unterlagen für lebensmittelverarbeitende Betriebe PDF

Unterlagen für streuobstverarbeitende Betriebe PDF

Unterlagen für Wasserhersteller PDF

Unterlagen für Gastronomie   PDF

Unterlagen für Hotellerie     PDF

Unterlagen für Ferienwohnungen und Gästeunterkünfte   PDF

Unterlagen für Bildungsakteure   PDF

Unterlagen für Bildungseinrichtungen   PDF


Bitte schicken Sie die ausgefüllten Unterlagen per E-Mail, Fax oder Post an die folgende Anschrift:

Biosphärenzweckverband Bliesgau
Projekt „Partner des Biosphärenreservates Bliesgau“
Julia Saar
Paradeplatz 4, 66440 Blieskastel

Tel.: (06842) 96009-17
Email:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fax: (0 68 42) 9 60 09 - 29


Bei Fragen steht Ihnen Julia Saar selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!