Pressemeldung vom 05. Juni 2019

Was kreucht und fleucht rund um Sitterswald

Die Delattinia (die naturforschende Gesellschaft des Saarlandes) führt seit über 10 Jahren in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz jedes Jahr den Tag der Artenvielfalt durch.

Hierbei erfassen ihre Mitglieder in jährlich wechselnden Zielgebieten Flora und Fauna. In diesem Jahr findet die Veranstaltung  vom 14.-16. Juni in Sitterswald in der Gemeinde Kleinblittersdorf statt.

Zitterswald

 „Wir freuen uns, dass die Veranstaltung pünktlich zum 10jährigen Jubiläum unserer UNESCO-Anerkennung wieder im Biosphärenreservat gastiert“, freut sich der Verbandsvorsteher, Landrat  Dr. Theophil Gallo.

Für die Öffentlichkeit werden dabei am Freitagabend und Sonntag Morgen Exkursionen angeboten. „Ich bin schon sehr gespannt, was die Experten am Samstag entdecken und uns dann am Sonntag bei der Exkursion zeigen können.“, so Staatssekretär Roland Krämer.

„Die Umgebung von Sitterswald in Richtung Wald und Blies bietet faszinierende Lebensräume, die es zu entdecken gilt. Inmitten gewundener Wasserläufe und einer vielfältigen Pflanzenwelt in den umliegenden Wiesen und Feldern, findet man hier noch Flecken unberührter Natur“, ist sich Bürgermeister Stephan Strichertz sicher.

Die Exkursion am Freitag beginnt um 21 Uhr und befasst sich mit der Artenvielfalt der Nacht (z.B. Fledermäuse und Nachtfalter), am Sonntag um 10 Uhr und soll die Artenvielfalt rund um Sitterswald zeigen.

Am Samstag findet der Erfassungstag ab 10 Uhr statt, ab 17 Uhr werden erste Ergebnisse präsentiert. Treffpunkt für alle Veranstaltungen ist die Turnhalle in Sitterswald.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Bei Fragen zum Tag der Artenvielfalt steht Anita Naumann in der Geschäftsstelle des Biosphärenzweckverbandes Bliesgau gerne zur Verfügung (Tel. 0 68 42-96009-16, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Nähere Infos finden Sie auch auf der Homepage der Delattinia unter https://delattinia.de/node/1057.