Pressemeldung vom 15. Juni 2018

Vernetzungstreffen der Partnerbetriebe im Europäischen Kulturpark Bliesbruck-Reinheim

Die Partnerbetriebe trafen sich am 14. Juni im Europäischen Kulturpark zu einem Netzwerktreffen. Der Fokus der Veranstaltung lag auf dem Thema „Klimaschutz“ sowie „Nachhaltiger Tourismus“.

Partnertreffen

Reinheim. Übergeordnetes Ziel des inzwischen fünften Treffens dieser Art war ein Gedanken- und Erfahrungsaustausch zu der Frage, wie man die Klimaschutzziele des Biosphärenreservates, nachhaltig und umweltgerecht in den betrieblichen Alltag praktisch umsetzen kann. Dr. Hans-Henning Krämer, Klimaschutzmanager des Biosphärenreservates Bliesgau, gab den Betrieben Anregungen für klimaschutz-technische Maßnahmen. Darüber hinaus stellte Sabrina Deutsch von der Tourismus Zentrale Saarland das Nachhaltigkeitssiegel „Tour Cert“ vor. Tour Cert ist ein anerkanntes Umwelt- und Nachhaltigkeitssiegel für Destinationen und Tourismusbetriebe. Das Saarland ist nun das erste Bundesland, das sich auf den Weg macht, um als nachhaltiges Reiseziel zertifiziert zu werden. Der Europäische Kulturpark Bliesbruck-Reinheim ist in seiner Funktion als touristischer Dienstleister ebenfalls Partner des Biosphärenreservates und war Gastgeber der Veranstaltung. Die Führung auf dem Gelände wurde von dem Archäologen Andreas Stinsky geleitet. Im Anschluss hatten die Teilnehmer Gelegenheit zu einem gemeinsamen fachlichen Austausch und um den Netzwerkgedanken zu stärken.
 
Die Partner-Initiative ist Teil des bundesweiten Programms „Partner der Nationalen Naturlandschaften", das 2008 durch den Dachverband EUROPARC Deutschland e.V. ins Leben gerufen wurde. Inzwischen sind mehr als 1.000 Betriebe in 27 Biosphärenreservaten, Nationalparken und Naturparken ausgezeichnet worden. Biosphärenreservats-Botschafter sind als besonders umweltfreundliche und nachhaltige Betriebe ausgezeichnet, sind Qualitätsanbieter mit ausgezeichnetem Servicegedanken und sind regional engagiert. Insgesamt zählt das Partnerbetriebe-Netzwerk im Biosphärenreservat Bliesgau derzeit 53 Betriebe in sechs unterschiedlichen Branchen. Eine Übersicht der Partnerbetriebe finden Sie auch online unter: https://www.biosphaere-bliesgau.eu/index.php/de/urlaub-und-freizeit/partner oder in dem Faltblatt „Besuchen Sie uns“ inkl. einer Karte im Biosphärenreservat Bliesgau, die bei der Geschäftsstelle des Biosphärenzweckverbandes sowie bei den Partnerbetrieben vor Ort kostenlos für die Gäste erhältlich ist.