Veranstaltungshinweis des Saar-Lor-Lux-Umweltzentrums

Kampagne "Hände hoch fürs Handwerk" geht in die zweite Runde

Die Kampagne "Hände hoch fürs Handwerk" bietet mit einer Roadshow von 8. März bis 1. April 2017 wieder ein attraktives Veranstaltungsprogramm rund um die Themen Energieeffizienz, energetische Gebäudesanierung, erneuerbare Energien, Elektromobilität, regionale Baukultur und viele mehr.
Veranstaltungsorte sind die Stadt St. Ingbert und die Gemeinde Kirkel.
Die Veranstaltungen richten sich an Handwerksbetriebe, Hausbesitzer, Endverbraucher, Energieberater, kommunale Vertreter und alle Interessenten.
Hier gelangen Sie zum Veranstaltungsprogramm.

Haende

Pressemeldung der Stadt St. Ingbert

Auftaktveranstaltung zum Jahr der Bienen 2017

Eine Welt ohne Bienen ist undenkbar für unsere biologische Vielfalt und damit letzten Endes für unser Überleben. Das aktuelle Sterben der Wild- und Honigbienen ist ein Spiegelbild des Zustands unserer Umwelt und unserer Gesellschaft und fordert ein Umdenken und verantwortungsvolles Handeln. Deshalb stellen wir in St. Ingbert die Biene in den Vordergrund des nachhaltigen Handelns und haben das Jahr 2017 zum Jahr der Bienen erklärt. Es beginnt am 14. Februar mit der Auftaktveranstaltung zum Jahr der Bienen, 17 Uhr, im VHS-Zentrum Kohlenstraße.

wildbiene

Presseinformation des NABU Landesverband Saarland e.V.

Winterquartiere für Igel! Mach mit!
Der NABU Saarland sucht „igelfreundliche Gärten“!

Die Tage werden immer kälter und nun machen sich die Igel auf die Suche nach einem sicheren Winterquartier. Igel halten Winterschlaf. Dazu suchen sie meistens im November bei anhaltenden Bodentemperaturen um den Gefrierpunkt ein Winterquartier auf, zum Beispiel Laub- und Reisighaufen. Entgegen ihrer sonstigen Gewohnheit sind Igel im beginnenden Herbst auch tagsüber aktiv, denn insbesondere die Jungtiere müssen sich für den bevorstehenden Winterschlaf noch einige Fettreserven anfressen. Denn während des Winterschlafs verlieren Igel 20 bis 40 Prozent ihres Körpergewichts!Igel

Veranstaltungshinweis der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Saarpfalz mbH

hhfh

Von 7. bis 11. November 2016 startet die erste Roadshow Energieeffizienz im Rahmen der Kampagne „Hände hoch fürs Handwerk“ . Die Roadshow, die in Gersheim und Blieskastel stattfindet, bietet viele Veranstaltungen, darunter Workshops, Besichtigungen, individuelle Beratungen oder Vorträge, rund um die Themen Energieeffizienz, energetische Gebäudesanierung, erneuerbare Energien und regionale Baukultur. Die Veranstaltungen richten sich an Handwerksbetriebe, Privatpersonen, Planer sowie Vertreter von Kommunen.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist, wenn nicht anders vermerkt, kostenfrei und ohne Anmeldung möglich.

Hier finden Sie das vollständige Programm zu Download: Flyer Programm Hände hoch fürs Handwerk_Aktionswoche Gersheim, Blieskastel

Presseinformation der Universität des Saarlandes

Universität des Saarlandes führt im Bliesgau Online-Befragung zum Thema Landschaft durch.

Wie wichtig ist es Ihnen, in oder in der Nähe einer Ihrer Meinung nach „schönen“ Landschaft zu leben? Was macht für Sie eine Landschaft “schön” und was dagegen unattraktiv und “hässlich”? Wie stehen Sie zum Thema Windkraftanlagen?