Find us on Facebook 

Partner

LEADER

Klimaschutzinitiative

logo_fahrtziel_natur

Hier finden Unternehmen Naturschutzprojekte, für die sie sich in Deutschland engagieren können:

Martkplatz Natur

Umweltpraktikum

Freiwillige in Parks

 

Logo der Saarpfalz Touristik

Logo der Tourismuszentrale des Saarlandes

Pressemeldung des NABU Fechingen-Kleinblittersdorf

NABU Fechingen-Kleinblittersdorf macht den 1. Platz beim Möbel Martin Naturschutzpreis

Eine Gruppe, der in Sachen Naturschutz nie die Puste ausgeht, ist der NABU Fechingen-Kleinblittersdorf. Seit 33 Jahren denkt man hier global und handelt aktiv
lokal, wenn es darum geht, die Arten der heimischen Flora und Fauna zu schützen und deren Lebensräume zu entwickeln.

Das große Engagement von Axel Hagedorn und den Mitgliedern des NABU Fechingen-Kleinblittersdorf wurde 2003 mit dem MÖBEL MARTIN Naturschutzpreis ausgezeichnet. Zehn Jahre später erhielt das Steinkauzprojekt die Auszeichnung als UN-Dekade Projekt Biologische Vielfalt.

Praktisches Naturschutzwissen bekannt machen und weitergeben
Der Veranstaltungskalender des NABU Fechingen-
Kleinblittersdorf ist prall gefüllt mit interessanten Kursen und Exkursionen wie Obstbaumschnittkursen, Obstbaumveredelung, rund um die Biene und die Imkerei oder Sensedengelkursen mit anschließenden Mähübungen. Damit davon nicht nur die aktuell 1.350 Mitglieder erfahren, sondern auch andere Naturinteressierte, betreibt der NABU eine sehr aktive Öffentlichkeitsarbeit. Ob über die Internetseite, die lokale Presse, den Biosphären-Veranstaltungskalender, Jahresberichte oder projektbezogene Flyer – der NABU nutzt alle Kanäle, um die Menschen für den Naturschutz zu begeistern. Allen voran sein erster Vorsitzender Axel Hagedorn.
„Axel Hagedorn ist wirklich ein Einzelkämpfer, der jede freie Minute in den Naturschutzgebieten verbringt“ erklärt Teresa Feld, verantwortlich
für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des NABU. Eben ein echter Dauerläufer.

nabu preis
Bild links: Umweltminister Reinhold Jost überreicht die Auszeichnung an Axel Hagedorn (Bildautor: Möbel Martin)
Bild rechts: Steinkäuze im Bliesgau (Bildautor: Günther Kopp)

>> hier finden Sie weitere Informationen zum Möbel Martin-Naturschutzpreis