Find us on Facebook 

Partner

LEADER

Klimaschutzinitiative

logo_fahrtziel_natur

Hier finden Unternehmen Naturschutzprojekte, für die sie sich in Deutschland engagieren können:

Martkplatz Natur

Umweltpraktikum

Freiwillige in Parks

 

Logo der Saarpfalz Touristik

Logo der Tourismuszentrale des Saarlandes

Einladung des Biosphärenvereins und der Stadt St. Ingbert

Wanderausstellung
Bliesgau-Eiche, Schwarzwaldtanne und Bambusfloß

Flöße dieser Erde

300 Jahre Nachhaltigkeit der Forstwirtschaft in Deutschland.
Dieses Jubiläum gab letztes Jahr den Anlass eine ganz besondere Ausstellung zum Thema Holzflößerei als Wanderausstellung in den Bliesgau zu holen.

Pressemeldung von EUROPARC Deutschland e.V.

NEU: Marktplatz Natur, die Angebotsplattform für Natur-und Klimaschutzprojekte in Deutschland

In den Nationalen Naturlandschaften Deutschlands gibt es eine große Zahl an Projektideen, die einen wichtigen Beitrag für Natur und Klima leisten können. Immer mehr Unternehmen und Privatpersonen möchten sich in Deutschland im Natur- und Umweltschutz engagieren. Dafür hat EUROPARC Deutschland e.V., der Dachverband der Nationalen Naturlandschaften, die internetbasierte Angebotsplattform „Marktplatz Natur“ ins Leben gerufen.
Startbildschirm

Pressemeldung der Stadt Homburg

Naturschutz als örtliche Aufgabe

Von der Biosphärenstadt Homburg gibt es eine neue Umwelt-Broschüre mit dem Titel „Naturschutz als örtliche Aufgabe“. 5000 Exemplare der Arbeit ließ die Stadt mit der freundlichen Unterstützung namhafter Homburger Unternehmen drucken.
Deckblatt

Pressemeldung von EUROPARC Deutschland e.V.

"Ehrensache Natur" erhält Auszeichnung als Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt

Das Freiwilligenprogramm der Nationalen Naturlandschaften ist seit heute offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt. Gertrud Sahler, Abteilungsleiterin für Naturschutz und nachhaltige Naturnutzung im Bundesumweltministerium, zeichnete „Ehrensache Natur“ heute auf der Mitgliederversammlung von EUROPARC Deutschland e.V. in Gersfeld (UNESCO-Biosphärenreservat Rhön) aus. Diese Würdigung erhalten Projekte, die sich in nachahmenswerter Weise für die Bewahrung der biologischen Vielfalt einsetzen.

Pressemeldung der Commerzbank

Start der Bewerbungsphase für das Commerzbank-Umweltpraktikum 2014

● Biosphärenreservat Bliesgau auch 2014 wieder dabei
● Studierende aller Fachrichtungen können sich ab sofort unter www.umweltpraktikum.com für ein spannendes Open-Air-Semester bewerben

Ein weiter Blick in die Landschaft, die Luft der freien Natur atmen und sich für Natur und Kultur engagieren. Dieses Kontrastprogramm zum Hörsaal macht das Umweltpraktikum im Biosphärenreservat Bliesgau so beliebt. Fünf Studenteninnen haben sich in dem Projekt des Schutzgebiets und der Commerzbank seit 2009 bereits für den Erhalt der Umwelt eingesetzt.