Wolfersheimer Holunderblütensirup

Zutaten:

  • 30 Dolden Holderblüten
  • 2 Liter Wasser
  • 1 kg Zucker
  • 4 unbehandelte Bio-Zitronen
  • 40 Gramm Zitronensäure

holunder
1. Pflücken Sie die Holunderblüten bevorzugt zur Mittagszeit bei Sonnenschein, da sie dann das meiste Aroma entfalten. Entfernen Sie gegebenenfalls zunächst die aufsitzenden Insekten und legen Sie die geernteten Dolden in einen Korb, damit sie nicht zerdrückt werden
2. Wasser mit Zucker erwärmen, bis der Zucker sich vollständig aufgelöst hat
3. Zitronen waschen und klein schneiden, mit Zuckerwasser und den Dolden vermengen und zwei Tage an einem warmen Ort ziehen lassen
4. Dolden ausdrücken und gesamten Sud durch ein sauberes Tuch absieben
5. Sud erhitzen, Zitronensäure einrühren und einmal kurz aufkochen lassen
6. Sud heiß in kleinen Fläschchen abfüllen und sofort fest verschrauben

Viel Spaß bei der Ernte und der Zubereitung – lassen Sie es sich schmecken!