Erdbeer-Sahne-Torte

(verfasst und probegebacken von Meritxell Presser, Freiwillige im ökologischen Jahr) 

Im Sommermonat Juni punktet wieder eines unserer beliebtesten Rosengewächse – die Erdbeere! Die kleine rote Frucht schmeckt nicht nur lecker, sondern liefert auch viele wichtige Vitamine und Mineralstoffe. Die Erdbeere eignet sich (außer zum Kuchenbacken) besonders gut für das Zubereiten von Smoothies, Konfitüren und Kuchen. 
Ich stelle Ihnen in diesem Monat eine leckere Erdbeer-Sahne-Torte vor, welche gut gekühlt einen warmen Sommertag perfekt abrundet!

Erdbeeren

Zutaten für eine Torte:

Zutaten für den Biskuit: 

  • 4 Eier (z.B. Wintringer Hof, Biolandhof Wack, Hof auf der Kore…)
  • 100 g Mehl (z.B. Bliesmühle, Mühle Schuwer)
  • 90 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 40 g Speisestärke
  • 1 Prise Salz
  • 2 Esslöffel Butter

Zutaten für die Füllung und Dekoration:

  • 400 g Erdbeeren (z.B. „Erdbeer-Paradies Freudenbergerhof“)
  • 200 ml Sahne (Bliesgau Molkerei)
  • 200 g Quark (Bliesgau Molkerei)
  • 200 g Mascarpone
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 30 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 3 Teelöffel Zitronensaft
  • Erdbeer-Konfitüre (…aus dem Bliesgau-Regal)

 

Zubereitung: Zuerst wird der Biskuit zubereitet. Hierfür müssen Eier, Zucker und Salz etwa 10 Minuten zu einer dickflüssigen Masse aufgeschlagen werden. Mehl, Speisestärke, Vanillezucker und Backpulver werden in einer separaten Schüssel miteinander verrührt. Anschließend wird die trockene Masse, mit Hilfe eines Siebes und einem Rührlöffel, vorsichtig unter die Eier-Zucker-Masse gehoben.
In einer mit Butter eingefetteten Springform (18 cm) muss der Biskuit nun im vorgeheizten Ofen bei Ober- und Unterhitze ca. 25 Minuten backen.   
Während der Biskuit im Ofen backt, wird die Füllung für die Torte vorbereitet. Hierfür müssen ca. 200 - 250 g Erdbeeren in Scheiben geschnitten werden. Als nächstes werden Quark, Mascarpone, Puderzucker, Zitronensaft sowie ein Päckchen Vanillezucker zu einer glatten Masse verrührt. Anschließend werden Sahne, Sahnesteif und zwei Päckchen Vanillezucker steif geschlagen. Dann wird die Sahne-Masse vorsichtig unter die Quark-Mascarpone-Mischung gehoben.
Nun muss die Creme für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank. 
Wenn der Biskuit abgekühlt ist, wird dieser zweimal waagerecht durchgeschnitten. Der erste Boden wird anschließend auf eine Tortenplatte gesetzt und mit der Erdbeer-Konfitüre bestrichen. Auf die Konfitüre-Schicht wird ca. 1/3 der Creme verteilt.
In die Creme-Schicht werden nun die geschnittenen Erdbeeren gelegt. Zunächst wird der mittlere Boden auf die Torte gelegt und die Prozedur wiederholt. Abschließend wird der obere Tortenboden aufgesetzt. Im nächsten Schritt wird die restliche Creme auf der gesamten Torte verteilt. Zuletzt wird bei den übriggebliebenen Erdbeeren der Strunk entfernt, da diese als Dekoration auf dem oberen Tortenboden verteilt werden.  

Guten Appetit!

Nous utilisons des cookies sur notre site web. Certains d’entre eux sont essentiels au fonctionnement du site et d’autres nous aident à améliorer ce site et l’expérience utilisateur (cookies traceurs). Vous pouvez décider vous-même si vous autorisez ou non ces cookies. Merci de noter que, si vous les rejetez, vous risquez de ne pas pouvoir utiliser l’ensemble des fonctionnalités du site.